Ein unglücklicher Skybet-Spieler

Ein unglücklicher Skybet-Spieler entschied sich am Wochenende für die Auszahlung seines WM-Qualifikationsspeichers für insgesamt 23,83 Pfund, als die Wette ihm 5.795,80 Pfund eingebracht hätte, wenn er sie laufen lassen hätte.

Registrieren Sie sich bei William Hill und setzen Sie £10, um eine kostenlose Wette von £30 auf jedem Markt zu erhalten.

Cash Out ist eine große Innovation für Spieler, da es ihnen erlaubt, mehr Kontrolle über ihre Wetten zu übernehmen, und es kann oft zu einigen großen Gewinnen führen, was letztendlich Wetten verliert.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen Auszahlungen auch ein Fluch sein können. Jeder Spieler hat mindestens einmal auf den Auszahlungsknopf gedrückt, um einen Einsatz zu gewinnen. Dankbar ist es normalerweise nicht ein großes Abkommen mit den gesicherten Profiten und die abschließende Subvention nicht viel Unterschied. Die meisten von uns sind glücklich, den Preis zu zahlen, um den möglichen Herzschlag zu vermeiden.

Ein Spieler wird diese Woche nicht in diese Richtung denken, nachdem er einen WM-Qualifikationsspeicher für über £5.000 weniger als die endgültige Gewinnauszahlung ausbezahlt hat. Er entschied sich für ein Auszahlungsangebot von 23,83 Pfund für einen fünffachen „Team to Win & BTTS“-Akkumulator, nur um dann entsetzt zuzusehen, wie seine Wette gewann und ihm eine verpasste Auszahlung von 5.795,80 Pfund gab.