Bitcoin-Preisprognose – Bullen reißen den Widerstand von 11.000 USD gegen die Konsolidierung auseinander

Die gestrige Bitcoin-Preisprognose hat sich als richtig erwiesen, da BTC / USD über den Widerstand von 11.000 USD hinausgeht . Bitcoin begann den Tag bei 10.927 USD und verzeichnete ein Hoch von 11.118 USD, was einen beeindruckenden täglichen Gewinn bedeutet. Der entscheidende Schritt wurde auf den höheren Höhen von gestern aufgebaut, und die Bullen drängten über das entscheidende Widerstandsniveau hinaus, um den Fahrersitz fest in die Hand zu nehmen.

Der stagnierende Trend der letzten Wochen wurde mit der klaren Absicht gebrochen, höher zu steigen

Die meisten technischen Indikatoren auf dem Stunden-Chart sind höher geworden. Die Anleger bereiten sich darauf vor, den Tag über 11.000 USD zu schließen, um einen festen Stand zu erreichen und eine positive Tendenz zur Bitcoin-Preisprognose zu bestätigen .

Die jüngste Übernahme von BTC im Wert von 50 Millionen US-Dollar durch Square hat ebenfalls zur positiven Stimmung im Kryptobereich beigetragen. Das rechtliche Ereignis von BitMEX ist im Rückstand, und Kryptohändler suchen nach neuen Anzeichen, um ihre Kaufaktivität zu stimulieren. Da traditionelle Institutionen BTC als Anlageinstrument wählen, rücken die Mainstream-Tage von Crypto näher zusammen.

Der Bitcoin-Preis ging aus dem symmetrischen Dreieck hervor und überschritt den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt von 10.850 USD. In den letzten vier Stunden hat der Kryptokönig seine Gewinne über 11.000 US-Dollar konsolidiert, um Gewinnbuchungen zu vermeiden. Bullen haben es sicher über dem Widerstand gelandet, wo es derzeit um 11.050 $ handelt.

Der Streit zwischen Bullen und Bären hat endlich mit dem Preisanstieg geendet. Ein Tagesschluss über 11.050 USD bestätigt den Umzug innerhalb des 24-Stunden-Zeitrahmens. Wenn sich der Staub gelegt hat, laden die Bullen ihre Munition weiter, um das Niveau von 12.430 USD zu erreichen.

Im Gegenteil, die Bären werden nicht so leicht aufgeben. Es kann Gewinnbuchungen auf höheren Ebenen ab 11.200 USD bis zu 12.000 USD geben. Institutionelle Käufe und massive Bewegungen von BTC-Walen werden erforderlich sein, um den Preis auf einem höheren Niveau zu halten und eine langfristig positive Bitcoin-Preisprognose zu bestätigen .

BTC / USD 4-Stunden-Chart – Konsolidierung von Gewinnen über 11.000 USD

Der exponentielle gleitende 20-Tage-Durchschnitt steigt nach oben, während sich das Paar über entscheidende Hürden auf dem Stunden-Chart bewegt. Der RSI befindet sich nun ebenso wie der MACD fest im positiven Bereich. Technische Indikatoren zeigen, dass Bullen den Vorteil haben, den Preis noch weiter zu erhöhen, was die gestrige Bitcoin-Preisprognose bestätigt .

Die monatelange Konsolidierung hat zu dem Urteil geführt, dass das BTC / USD-Paar zinsbullisch gestiegen ist. Die Extreme des symmetrischen Dreiecks zeigen, dass die Barriere bei 12.500 USD liegt. Die unmittelbare nächste Barriere liegt bei 11.700 USD – ein Punkt, an dem kurzfristige Händler Gewinne verbuchen können.

Bären können die positive Bitcoin-Preisprognose ruinieren und den Preis unter die 50-Tage-SMA senken, die derzeit bei 10.800 USD liegt. Es gibt jedoch eine starke Unterstützung in der Nähe von 10.700 USD, um ein plötzliches Abrutschen zu verhindern. Bullen werden hier wahrscheinlich übermäßige Verkäufe absorbieren.

Der Kauf von BTC im Wert von 50 Millionen US-Dollar ist symbolisch

Square, das berühmte, milliardenschwere Zahlungsunternehmen, vertraute auf Kryptowährungen und kündigte einen Kauf von Bitcoin im Wert von 50 Millionen US-Dollar an. Derzeit beträgt die Investition ungefähr ein Prozent der Bilanzsumme des Unternehmens. Krypto-Enthusiasten jubeln, wenn ein traditionelles Finanzinstitut in Kryptowährungen investiert, da dies die allgemeine Einführung von Krypto bedeutet.

Amrita Ahuja von Square sagte, dass Investitionen in Bitcoin die Vision des Unternehmens darstellen, mehr finanzielle Inklusion zu erreichen. Sie fügt hinzu, dass Bitcoin in den kommenden Jahren zu einer allgegenwärtigen Währung werden kann, und Square möchte eine Zukunft aufbauen, die finanziell inklusiv ist und mehrere wirtschaftliche Aspekte umfasst.

Die Bitcoin-Investition in Höhe von 50 Millionen US-Dollar ist angesichts der Größe von Square mittelmäßig, repräsentiert jedoch die sich ändernde Haltung großer Unternehmen gegenüber Kryptowährungen. Eine andere große Institution, MicroStrategy, hat vor einem Monat Bitcoin im Wert von 425 Millionen US-Dollar gekauft.